Elphinstone Riff und Deadalus Riff 2017-06-12T11:12:39+00:00

Elphinstone Riff 
 
Der letzte Höhepunkt der Reise ist ein Tauchgang am Elphinestone Riff (35 km Südlich von Port Galib und 9 km von der Küste entfernt).
Die Nord-und Süd-Plateaus bieten riesige Gorgonien Korallen, viele Weichkorallen und Kolonien von Steinkorallen. Beide Hochebenen sind gute Orte, um verschiedene Arten von Haien zu begegnen, meist „Longimanus“ und Weißspitzen-Riffhai, manchmal sind Hammerhaie zu finden.
 

Daedalus Riff

Diese riesige tropfenförmige Riff steigt vom Meeresboden in der Mitte des Roten Meeres auf, 80 km offshore und mehr als 300 km südlich von Hurghada. Leicht durch seinen zebragestreiften Leuchtturm zu erkennen, bietet das Riff einige der schönsten Tauchgänge im Roten Meer. Die Steilwände sind mit einer Hartkorallenformationen und einer Vielzahl von Riff-Fischen bedeckt. Napoleons und Schildkröten werden häufig gesichtet, aber stellen Sie sicher, dass Sie auch im blauen Wasser die Augen offen halten!
Daedalus ist einer jener Orte, wo man alles treffen kann… Weißspitzen-Hochsee Haie, Graue Riffhaie und Fuchshaie, aber Daedalus ist auch berühmt für seine Hammerhaie, die oft in großen Schulen während der Sommermonate gesehen werden.